LANGLAUFEN & SCHNEESCHUHWANDERN

Elegantes Dahingleiten und Stapfen

GANZ BEI SICH SEIN – IN DER RAUEN SCHÖNHEIT DER NATUR

Rund um Garmisch-Partenkirchen gibt es verschiedene Langlauf-Möglichkeiten auf insgesamt ca. 28,5 Kilometern Loipe. Genießen Sie das stille Dahingleiten in einer verschneiten Märchenlandschaft, ein schon fast meditatives und sinnliches Erlebnis in der winterlichen Natur. Genauso schonend zur Natur und gesund für Körper und Geist sind Schneeschuhwanderungen. Diese können Sie direkt vom Hotel DAS GRASECK aus starten.

SPORTLICHES UND GEMÜTLICHES LANGLAUFEN

Die Loipen im Langlaufzentrum Kaltenbrunn bieten sportlichen Langläufern 10 Kilometer Strecke für Skating und Klassisches Langlaufen. Diese Loipe wird künstlich beschneit, und hier steht auch eine Flutlichtloipe zur Verfügung. Vom Skistadion in Garmisch-Partenkirchen aus führt eine leichtere Tour zum Hausberg über eine Länge von 4 Kilometern. Die perfekte Etappe für alle, die mit dem Langlaufen erst beginnen und sich für den Anfang nicht zu viel zumuten möchten. Das bestens gepflegte Loipennetz rund um Garmisch-Partenkirchen wird täglich gespurt und steht kostenlos zur Verfügung.

LANGLAUFEN AUF OLYMPIA- UND WELTMEISTERSCHAFTSLOIPEN

Etwas weiter entfernt, aber dennoch schnell erreichbar, sind die Loipen in Leutasch in Tirol. Das Leutascher Hochplateau bietet ein ca. 240 Kilometer langes Loipennetz mit Strecken in allen Schwierigkeitsgraden. Durch märchenhaft verschneite Wälder, über zugefrorene Seen und vorbei an gemütlichen Hütten führen die Olympia- und Weltmeisterschaftsloipen der Olympiaregion Seefeld.

STILLER WINTERGENUSS AUF SCHNEESCHUHEN

Haben Sie schon einmal das Schneeschuhwandern ausprobiert? Im GRASECK haben Sie die beste Gelegenheit dazu. Von unserem Hotel aus können Sie zu traumhaften Schneeschuhwanderungen aufbrechen. Dieses Erleben der verschneiten Winterwelt berührt die Seele und stärkt Kreislauf, Ausdauer und Immunsystem. Kaum eine andere Wintersportart ist so sehr dazu geeignet, Stress abzubauen und den Alltag hinter sich zu lassen. Ruhe und die Natur erleben – atmen Sie tief durch und atmen Sie auf!