Danke

Danke

Die ersten Worte in unserem Baublog sollen den Personen gewidmet sein, die uns in den letzten 3 Monaten tatkräftig unterstützt haben. Viele Freunde, Nachbarn, Bahnmitarbeiter und die ehemaligen Besitzer halfen uns, das Forsthaus Graseck auszuräumen, einen Flohmarkt zu veranstalten und Müll ins Tal zu bringen. Es war eine schöne, aber auch Kräfte zehrende Zeit. Schön deshalb, weil wir Gelegenheit hatten unsere neuen Nachbarn kennen zu lernen und zu erfahren, wie viel Freundlichkeit uns entgegen gebracht wird. Der Zusammenhalt und die Unterstützung vieler Ansässiger hat uns sehr geholfen, ein zeitweise schwieriges Unterfangen zu bewältigen.

 

Der angesprochene Flohmarkt übertraf unsere Erwartungen. Anfangs zögerlich, meldeten sich schließlich eine Vielzahl von Personen, die Stühle, Betten, Kästen, Tische, Matratzen, etc. käuflich erwarben. Altenheime freuten sich über Dekorationsartikel, wohltätige Organisationen holten Betten und Nachtkästchen für Kinderheime in diversen europäischen Ländern.

 

Auf dem Bild erhalten Sie einen Eindruck, wie es nach unseren Aufräumarbeiten aussieht. Es ist wie die Ruhe vor dem Sturm, wenn man jetzt durch das leere Hotel geht. Ein Hauch von „Shining“ lässt sich nicht leugnen… Der Sturm kommt jedoch schnell näher, in Form unseres Abrissunternehmens.

 

Im Frühjahr, sobald es die Witterung zulässt, beginnen wir nach den Plänen des Architekturbüros Meissl in Seefeld mit dem Wiederaufbau. Zeitgleich mit dem Errichten des Neubaus wird im Altbau mit dem Innenausbau begonnen.

 

Einen ersten Eindruck erhalten Sie durch die Bilder anbei, welche von unserer Innenarchitektin Frau Mescherowski stammen und ein Gefühl für den geplanten Stil vermitteln sollen. Natürliche Materialien, warme Farben und typisch alpine Produkte bilden den Rahmen des Innenausbaus.

 

Über diesen Blog können Sie sich laufend über den Baufortschritt informieren. Ganz besonders würden wir uns über Beiträge von Ihnen freuen. Lassen Sie uns wissen, wenn Sie an der Baustelle vorbei kommen und schildern Sie uns Ihre Eindrücke.

 

Ihr Graseck-Team