Halbfinale!

Halbfinale!

Ganz so weit wie unsere Fußballjungs sind wir wohl noch nicht- aber zumindest die Halbzeit haben wir erreicht!

 

Der Aushub für den Neubau schreitet voran. Das erste Drittel der Bodenplatte ist fast fertig – hier wird das medizinische Vorsorgezentrum GAP PREVENT seinen Platz finden.

 

Auch im Bereich der späteren Reception, Seminarraum und 3 Neubauzimmern wird bereits kräftig gebaggert. Diese Bereiche werden wie das medizinische Zentrum als Souterrain an das bestehende Haus angeschlossen.

 

Wir wissen, dass unser Zeitplan ein sehr ehrgeiziger ist- aber wir tun alles dafür, ohne Nachspielzeit ins Finale zu kommen!

 

An dieser Stelle möchten wir uns auch bei all denen bedanken, die in unserem Team für dieses Ziel kämpfen- seien es unsere Planer rund um das Architekturbüro Meissl, das Direktionspaar, das auch schon kräftig mit anpackt und vor allem jeder einzelne Arbeiter auf dem Bau!