Leistungsdiagnostik & Sportlervorsorge

Beim Leistungscheck werden die Lactatwerte in Ihrem Blut während Belastung gemessen. Dies geschieht durch eine Blutentnahme aus dem Ohrläppchen .

Hieraus lässt sich neben Ihrem Trainingszustand Ihre individuelle anaerobe Schwelle errechnen. Aus ihr ermitteln sich die Bereiche, in denen ein Training stattfinden sollte, um eine Leistungsverbesserung zu erzielen.

 

Gehen Sie auf Nummer sicher und lassen Sie vor ungewohnten sportlichen Belastungen oder einem hohen Trainingslevel ihr Herz checken. Viele der Ursachen für einen plötzlichen Herztod beim Sport lassen sich so rechtzeitig erkennen und behandeln!

 

Eine sportorthopädische Untersuchung erkennt Fehlstellungen rechtzeitig, bevor relevante Gelenkschäden auftreten.

Lactattest & Sportler-Checks

Leistungs-Check S

ca. 1 Stunde

Ausführliches ärztliches Eingangsgespräch

Ruhe-EKG

Körperliche Untersuchung

Blutdruckmessung in Ruhe und unter Belastung

 

Belastungs-EKG inkl. Lactatmessung

auf dem Fahrrad- oder Laufbandergometer 

 

Ärztliches Abschlussgespräch

Schriftlicher Befundbericht mit Trainingsbereichen und anaerober Schwelle

165,- € 

Leistungs-Check M

ca. 1,5 Stunden

Leistungs-Check S (s.links), zusätzlich: 

 

 Ausführliche Blutanalyse (Sportlerprofil)

inkl. Diff.-Blutbild, Blutsalze (Elektrolyte), Nierenwerte, Leberwerte, Schilddrüsenfunktion, Muskelenzym, Fettstoffwechsel, Eisenstoffwechsel, Langzeit-Blutzucker (HbA1c), Vitamin D-Spiegel

 299,-€

Leistungs-Check L

ca. 2 Stunden

Leistungs- Check M (s.links), zusätzlich: 

 

Ultraschall des Herzens (Bestimmung der Herzleistung, Funktion Klappensysteme, Beurteilung Herzmuskel,..)

458,-€

Bei medizinischer Indikation übernehmen private Krankenversicherungen die Kosten; grundsätzlich sind Sportuntersuchungen/ Leistungschecks jedoch meist Selbstzahlerleistungen. Gerne beraten wir Sie hierzu auch telefonisch unter 08821-94324 74 oder per Email, wenn Sie Fragen zur Abrechnung bzw. Kostenübernahme haben.