Maßnahmen / Regelungen

betreffend Covid-19

Durch die Größe mit nur 33 Zimmern und die exponierte Lage oberhalb von Garmisch-Partenkirchen, außerhalb vom Trubel und mitten in der Natur, können wir Ihnen einen Urlaub abseits vom Massentourismus garantieren, sobald Sie bei uns eingecheckt haben.

 

Im Restaurant stehen fünf Spezialfilter für virenfreie Luft.

Daran müssen wir noch denken:

Anreise ausschließlich nach 2G, eine Anreise ist nur noch Geimpften und Genesenen erlaubt.

Kinder bis 14 Jahre sind von der Regelegung ausgenommen. 

Nicht geimpfte und nicht genesene Schülerinnen und Schüler unter 18 Jahren unterliegen im Rahmen des Schulbesuchs regelmäßigen Testungen und können somit anreisen.

 

Das Restaurant (Bar) muss um 22:00 Uhr pünktlich schließen.

 

Aktuelle 7-Tage Inzidenz im Landkreis und Fallzahl nur für die Gemeinde.

 

Bitte tragen Sie in allen öffentlichen Bereichen eine FFP-2 Maske. Mit Ausnahme zu Tisch und in der Sauna sowie am Liegeplatz im Wellnessbereich und für Kinder bis zum sechsten Geburtstag. Eine medizinische Gesichtsmaske dürfen Kinder und Jugendliche zwischen dem sechsten und dem 16. Geburtstag tragen

Bei Direktbuchung für dieses Jahr 2022 können Sie bis 7 Tage vor Anreise kostenfrei stornieren. Eine zusätzliche Absicherung bietet eine Reisrücktritts / Abbruchversicherung. Die Hanse Merkur Versicherung wirbt mit einem COVID19 Zusatzschutz.

 

Ein behördlich verordneter Lockdown für Beherbergungsbetriebe im Landkreis, hat eine kostenfreie Stornierung Ihrer Reservierung zur Folge.

 

dehoga-bayern.de informiert:

Wie ist mit Hotelstornierungen (aufgrund 2G Zugangsbeschränkungen) umzugehen?

Nach der 2G-Regel dürfen nur Geimpfte oder Genesene übernachten. Der Gesetzgeber geht davon aus, dass der Gast zur Zahlung der Übernachtungskosten auch verpflichtet bleibt, wenn er die Zimmer aus in seiner Person und seiner Risikosphäre liegenden Gründen nicht nutzen kann, obwohl der Vermieter ihm die Gebrauchsmöglichkeit einräumt (vgl. § 537 Abs. 1 BGB). Da in Bayern kein Übernachtungsverbot besteht, muss der Gast für sich die Voraussetzung schaffen, dass er geimpft ist. Diese Voraussetzung liegt in seiner Risikosphäre. Da der Gast das Bestellrisiko trägt, hat dieser auch die Übernachtungskosten zu tragen.Auch eine Erkrankung des Gastes und der damit einhergehenden Stornierung seiner Buchung entbindet ihn nicht von seiner Zahlungsverpflichtung.

Day Spa:

Für Außerhaus Gäste, die einen Wellnesstag ohne Übernachtung mit Terminbestätigung buchen, bitte beachten sie die 2G+ Regel unter §4 Absatz 6